• ap ap ap ap
    ap ap ap ap

    Eineinhalb

    von Anna Lane

    Noir Contemporary

    Erscheint am 28.11.2020


    Klappentext:


    Eineinhalb Mal. So oft hat Mae versucht, sich nach dem Tod ihres Freundes das Leben zu nehmen. Sie hat den Kampf gegen ihre Schuldgefühle längst aufgegeben und landet in der Greenlake Therapieanstalt. Obwohl sich der junge Pfleger Sam alle Mühe gibt, Mae zurück ins Leben zu holen, bleibt sie verschlossen. Doch er ist nicht der Einzige, der ihren Alltag ins Wanken bringt. Derek, der Neuzugang, fordert Mae heraus und überredet sie dazu, ihre Medikamente abzusetzen und sich ihrer Traurigkeit zu stellen. Wem soll sie vertrauen? Sam oder Derek? Zerstört der Blick in ihr Herz sie endgültig oder gibt sie dem Leben – und der Liebe – eine zweite Chance?


    Pressetext:


    Menschsein heißt: lieben, atmen und auch leiden. Manche Menschen leben in den Tag hinein, während andere von ihrer Vergangenheit verfolgt werden. Die Erinnerungen begleiten sie wie ein Schatten, der die finsteren Zeiten noch düsterer erscheinen lässt.

    Mae ist eine dieser Personen, die den Entscheidungen von damals nicht entkommt. Schuld begleitet jeden ihrer Atemzüge. Aber wo Schatten ist, ist auch Licht. Liebe und Leid sind sich nicht fern. Und plötzlich ist da jemand, der Mae Hoffnung gibt: Sam zeigt ihr den Wert des Lebens.

    Die Autorin beschreibt, wie vielseitig Liebe sein kann. Zart und leuchtend wie die Blüten einer Mohnblume, die selbst der Nacht trotzen. Ebenso kalt und unbarmherzig wie das Ertrinken. Eineinhalb trägt in jedem Satz Poesie mit sich, erzählt von Tod und Vergebung, Schmerz und Heilung. Davon, wie man wieder zu sich selbst findet. Und wie man der Liebe eine zweite Chance gibt.


    Vorbestellen

    – auch mit Signierung –
    Leseprobe
    Autorin
    Cover (Hi-Res)

    Noir Contemporary

    Print: 12,99 € [D]
    E-Book: 5,49 € [D]

    ca. 348 Seiten

    130 mm x 200 mm

    978-3-96478-032-4 (Print)
    978-3-96478-033-1 (Epub)
    978-3-96478-034-8 (Mobi)

    Veröffentlichung: 28.11.2020
    SadWolf Verlag
    Verlagsshop:
    SadWolf Verlag
    SadWolf Verlag

    Anna Lane

    Anna Lane wurde 1994 in Österreich geboren. Schon früh entdeckte sie die Liebe zum Schreiben und verfasste viele Fanfictions, Geschichten und Gedichte. Später arbeitete sie an ihren Romanideen, vorwiegend in den Genres Dystopie, Fantasy und Romance. Seit dem Abschluss ihres BWL-Masterstudiums arbeitet sie als Marketing-Managerin. In ihrer Freizeit liest, reist und schreibt sie. »Eineinhalb« ist ihr erster Noir-Liebesroman.



    SadWolf Verlag – Finest noir literature for more than 5 years – Copyright © 2020   
    AGB  Widerrufsbelehrung  Datenschutz  Impressum